Viele Seiten – ein Klang

Jahresprogramm 2022

Das neue Jahresprogramm, also die Ausgabe für das Jahr 2022, steht ab sofort als download zur Verfügung.

Alle Kurse des kommenden Jahres finden Sie zudem auf unserer Website im Bereich "Kursangebot".

Die gedruckten Jahresprogramme 2022 gehen am Donnerstag, den 09.12.2021 zur Post. Sie werden an alle Mitglieder sowie Kursteilnehmer*innen der letzten drei Jahre verschickt. Sie gehören nicht zu diesem Kreis, wünschen aber trotzdem ein gedrucktes Exemplar? Rufen Sie uns kurz an (Tel. 0546199630) oder schicken Sie eine E-Mail an info@iam-ev.de, um Ihr persönliches Exemplar bei uns zu bestellen.

Wir wünschen viel Freude beim Stöbern in unserem "Katalog"!

(Corona-) UPDATE für den HERBST / WINTER 2021

Corona hat es in den zurückliegenden Wochen und Monaten gut mit uns gemeint. So konnten praktisch alle Kurse stattfinden; Einschränkungen gab es nur am Rande.

Aktuell befinden wir uns mitten in der nächsten Pandemiewelle. Wie lange die anhalten wird und ob sich daraus Konsequenzen für die Kurse der kommenden Monate ergeben werden, lässt sich derzeit nicht wirklich prognostizieren. Wir bitten um besondere Beachtung: Nur Geimpfte oder Genesene können an unseren Dezember-Kursen teilnehmen können (es gilt also die 2-G-Regel!). Wir setzen damit die behördlichen Vorgaben um.

Trotz dieser Auflagen können sich unsere Kursteilnehmer*innen auf besondere Kurserlebnisse freuen. Die Dozent*innen der Kurse sowie die Mitarbeiter*innen in den Bildungshäusern geben ihr Bestes!

Wir gehen aktuell (Stand heute, 01.12.2021) davon aus, dass diese beiden Kurse stattfinden können:

  • 27.12.-02.01.2022: Chorwoche zum Jahreswechsel NORD (Freckenhorst)
  • 27.12.-03.01.2022: Orchester- und Kammermusikwoche über den Jahreswechsel, Kloster Schöntal

Bei der Chorwoche über den Jahreswechsel stehen nur noch wenige Restplätze für Männer zur Verfügung. Allen anderen können wir derzeit nur einen Platz auf der Warteliste anbieten.

Bei der Orchesterwoche über den Jahreswechse" sind alle Plätze für Holzbläser vergeben. Interessenten für dieses Register können wir derzeit nur einen Platz auf der Warteliste anbieten.

(Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir derzeit keinerlei Aussagen zu den geplanten Abschlusskonzerten der beiden Kurse machen können!)

Bitte beachten Sie ferner, dass die Situation rund um Corona derzeit besonders fragil ist. So kann es bis zum Beginn der genannten Kurse immer wieder zu veränderten Rahmenbedingungen kommen. Dabei kann es sich ggf. um Lockerungen (eher unwahrscheinlich...), aber im schlechtesten Fall auch um weitere Einschränkungen handeln. Wir hoffen auf Ihre Flexibilität und danken sehr für Ihr Verständnis!

Sollten Sie Fragen zu einzelnen Kursangeboten haben, melden Sie sich gerne telefonisch bei uns unter der Rufnummer 05461.99 630.

Internationaler Malgartener Musikherbst 2021

Wir freuen uns sehr, dass wir unserem Publikum in den kommenden Wochen und Monaten in acht Konzerten insgesamt 23 herausragende Künstler*innen im Kloster Malgarten präsentieren können: Der Internationale Malgartener Musikherbst 2021 steht vor der Tür!

Es kommen pianistische Schwergewichte (Ragna Schimer, Matthias Kirschnereit, Martin Helmchen) sowie Kammermusiker ersten Ranges (Leonkoro Quartett, Pabla Barragán, Alexey Stadler, Annika Treutler). Selbstverständlich gibt es auch Alte bzw. Vokalmusik mit dem Ensemble Polyharmonique, Dorothee Mields bzw. Concert Royal und den vier Sängerinnen von Niniwe.

Wichtig: Für alle Besucher*innen gilt derzeit die 2-G-Plus-Regel: Geimpft oder genesen und zusätzlich die Vorlage es eines offiziellen negativen Tests (der 24 Stunden alt ist im Falle eines Antigentests; ein PCR-Test darf maximal 48 Stunden alt sein).

Weitere Informationen zu den einzelnen Konzerten sowie die Möglichkeit, sich die Festivalbroschüre runterzuladen, finden Sie hier.

ANMELDEN in Corona-Zeiten

Angesichts sich ständig ändernder gesellschaftlicher Rahmenbedingungen in Corona-Zeiten erscheint eine mittelfristige Planung fast unmöglich. Ohne die geht es bei der Organisation von Musikwochen und Musikkursen gleichwohl nicht. Dazu gehört auch die Planung der Besetzung eines Musikkurses und auch die enge Abstimmung bei der Bettenbelegung mit einem Bildungshaus oder einer Jugendherberge.

Vor diesem Hintergrund möchten wir an alle diejenigen appellieren, die mit dem Gedanken spielen, an einem unserer Kurse teilzunehmen: MELDEN SIE SICH ZU IHREM WUNSCHKURS AN - auch auf die Gefahr hin, dass er auf Grund der Corona-Bestimmungen nicht stattfinden kann. Dies erfahren Sie in jedem Fall früh genug.

Mit Ihrer Anmeldung sind zunächst einmal keinerlei Kosten verbunden: Bis zum Erhalt der Kurszulassung können Sie Ihre Anmeldung ohne irgendwelche Kosten stornieren. Sollten wir den von Ihnen belegten Kurs zu einem späteren Zeitpunkt auf Grund der Corona-Bedingungen absagen müssen, erhalten Sie die von Ihnen geleisteten (An-) Zahlungen in voller Höhe zurück. Versprochen! (Nur für den Fall, dass ein Kurs stattfinden sollte und Sie von Ihrer Anmeldung nach Erhalt der Zulassung absagen sollten, werden die in den Lehrgangsbedingungen veröffentlichten Rücktrittsgebühren fällig.)

Mit Ihrer Anmeldung helfen Sie uns, den Dozent*innen eines Kurses und den gastgebenden Kurshäusern bei einer verlässlichen Planung.

Dafür danken wir herzlich!

18.02.2022–20.02.2022
Burg Fürsteneck Eiterfeld, 36132 HE
13.05.2022–15.05.2022
Bayerische Musikakademie Hammelburg Hammelburg, 97762 BY
01.08.2022–07.08.2022
Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz Neuwied-Engers, 56566 RP
18.11.2022–20.11.2022
LVHS Freckenhorst Warendorf, 48231 NW

Zeige Ergebnisse 1 bis 3 von 39

Seite 1

Seite 2

Seite 3

Seite 4

Seite 5

Nächste >