Viele Seiten – ein Klang

Oberschwäbische SchülerMusikwoche

Kursleitung

Dozenten

Zielgruppe

Alle jungen Musiker*innen zwischen 10 und 15 Jahren, die ein Orchesterinstrument seit mindestens drei Jahren mit fundierten Spieltechniken spielen (Streicher: Lagenspiel). Erfahrungen im Zusammenspiel sind von Vorteil, aber nicht Voraussetzung.

Programm

Nach Jahren der Wanderschaft kehrt diese traditionsreiche Musikwoche wieder in ihr Stammquartier zurück: das schöne Kloster Bonlanden.

Alle Teilnehmer*innen wirken im Chor, Orchester und Theater mit. Aus den vielfältigen Musikstücken und gemeinsam entworfenen Theaterszenen wächst nach und nach ein eigenes Musiktheater heran.

Zwischen den intensiven musikalischen Proben gibt es ein buntes Freizeitprogramm. Zudem werden Arbeitsgruppen gebildet, in denen alle kreativen Köpfe sich um Bühnenbild, Szenenentwürfe, Tanzeinlagen, den Bunten Abend u. s. w. kümmern oder Kammermusik machen. Am Ende des Kurses steht das legendäre Abschlusskonzert.

Dieses Jahr steht wieder einmal die Geschichte einer Internatsklasse auf dem Programm. Es geht um Halbstarke, Mitläufer und Außenseiter, um Freundschaft, Mut und Verrat. Die Kinder aus »schwierigen Verhältnissen«, die anfangs gegeneinander intrigieren, wachsen erst im Laufe der Zeit durch das wundersame Wirken der Musik zu einer starke Gemeinschaft zusammen. Der musikalische Erfolg der Gruppe bringt jedem/r einzelnen Selbstvertrauen. Diesen Stoff werdet Ihr innerhalb der bunten Woche selbst mit musikalischem und künstlerischem Leben füllen. Dieses Jahr mit etlichen lustigen Nummern über »Musik in der Musik«.

Musikalische Werke

Musiziert werden z. B. Ausschnitte und Bearbeitungen folgender Werke:

Jean-Philippe Rameau, Auszüge aus Hippolyte et Aricie: La Nuit (Chor), Ritounelle (Orchester), Howard Goodal, The Lord is my Shepherd (Chor), Ola Gjeilo, Ubi caritas (Chor), Queen, We are the Champions (Chor), Wolfgang Amadeus Mozart, Ein musikalischer Spaß KV 522, Giovanni Paisiello, Ouverte aus der Cantata comica (»Der Schulmeister«), P.D.Q.Bach, Echo Sonata for Two Unfriendly Groups of Instruments (Orchester), eine Sinfonie aus der frühen Romantik (Orchester) und weitere schwungvolle Musik quer durch alle Stilrichtungen

Partner

IAM-Landesverband Baden-Württemberg

Gefördert durch

das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Kursgebühren

320,- € (295,- € IAM-Mitglieder) Lehrbeitrag, Unterkunft & Verpflegung

Anmeldung

anmelden