Viele Seiten – ein Klang

Emotional Landscapes - Moderne Chorarbeit in Pop und Jazz

Kursleitung

Dozenten

Zielgruppe

Chorleiter*innen, erfahrene Chorsänger*innen oder Sänger*innen aus Vokalensembles

Programm

Chorarbeit im breiten Spektrum der Stile Populärer Musik geht weit über das Erlernen der eigenen Stimme hinaus. Themen wie Groove und Timing, eine stilsichere Phrasierung, dynamische Bandbreite, authentische Klanggebung und Stimmfarben, Präsentation und Bühnenpräsenz, Kommunikation untereinander, Wahrnehmung, musikalische Intuition einer Gruppe, gemeinsame Klanggestaltung, pop- und jazzspezifische Stimmbildung, Improvisationsansätze u. v. m. sollen in dieser Workshopwoche im Zentrum der Probenarbeit stehen.
Wir wollen uns mit allen Gestaltungsmöglichkeiten auseinandersetzen, die uns offen stehen, wenn alle Stimmen gelernt sind und beherrscht werden.

Im Kurs werden mittelschwere bis anspruchsvolle Arrangements aus neuer und bewährter Jazz- und Popchorliteratur erarbeitet. Sie dienen uns als musikalische Spielwiese für Gestaltung, Improvisation und Präsentation. Dieser Prozess wird stimmbildnerisch begleitet. Impulse aus der Lichtenberger Methode für angewandte Stimmphysiologie geben allen Teilnehmer*innen die Möglichkeit, sich klanglich weiter zu entwickeln. Die Stimmbildung findet in Registern oder Kleingruppen statt.

Zudem gibt es Raum für das Singen in kleinerer Besetzung. Die Ensembles bilden sich vor Ort, werden reihum von den Dozenten unterstützt und bekommen Tipps für die eigenständige Probenarbeit. Arrangements für das Ensemblesingen können gerne mitgebracht werden.

Die Woche findet ihren Abschluss mit einem Werkstattkonzert.

Nach der Zulassung werden eine Literaturliste sowie Noten und Musik zur Vorbereitung online zur Verfügung gestellt. Die Vorbereitung der Stücke ist eine wesentliche Voraussetzung für die Teilnahme.

Partner

Eine Kooperation mit dem IAM-Landesverband Baden-Württemberg

Kursgebühren

440,-€ (410,-€ IAM-Mitglieder) Lehrbeitrag Erwachsene; 495,-€ Unterkunft & Verpflegung (im EZ 565,-€)

(Es besteht die Möglichkeit für "Heimschläfer", an diesem Kurs zu reduzierten Kosten - dann nur mit Verpflegung - teilzunehmen. Bitte sprechen Sie uns an!)

Anmeldung

anmelden