Viele Seiten – ein Klang

Orchester- und Kammermusikwoche zum Jahreswechsel

Kursleitung

Dozenten

Zielgruppe

Fortgeschrittene Instrumentalist*innen ab 16 Jahren

Programm

Kein Kurs wie jeder andere! Der Orchesterkurs zum Jahreswechsel stellt ein besonderes und umfassendes Angebot für anspruchsvolle Orchestermusik sowie dozentenbegleitete Kammermusik dar. Die (bestmögliche) technische und musikalische Umsetzung des Notentextes wird zunächst erwartet und intensiv gefördert. Genauso wesentlich im Konzept des Kurses ist jedoch die gemeinsame Arbeit an stilistischen und aufführungstechnischen Aspekten.

Ein hochmotiviertes und doppeltqualifiziertes Dozententeam (Orchestermusiker*innen und Pädagog*innen) unterstützt die Teilnehmer*innen bei der Lösung technischer Probleme und berät bei instrumentenspezifischen Fragen.  Die Arbeit im Orchester findet sowohl im Tutti als auch in Registerproben unter der Anleitung erfahrener Dozent*innen statt. Es gibt zudem täglich Gelegenheit zur Kammermusik. Bitte bringen Sie hierfür ausreichend Noten mit!

Angestrebt ist am Ende ein gemeinsames, bewegendes Aufführungserlebnis, das auf drei Säulen ruht:
 Freude am Spielen, (gegenseitigem) Zuhören und Wissen/Kenntnis.

Abschlusskonzert am 2. Januar 2020 im Haus Overbach.

Instrumente

3 Fl, 2 Ob, 2 Kl, 2 Fag, 4 Hrn, 2 Trp, 2 Pos, Pk, Harfe, Str

Musikalische Werke

Modest Mussorgsky, Eine Nacht auf dem kahlen Berge, Felix Mendelssohn Bartholdy, Schauspielmusik zu Ein Sommernachtstraum op. 61 (Auszüge), Gustav Holst, Ein Winteridyll, Joaquin Rodrigo, Berceuse de primavera, Peter Tschaikowsky, Herbstlied

(Änderungen aus besetzungsrelevanten Gründen müssen wir uns vorbehalten.)

Kursgebühren

250,- € (215,- € IAM-Mitglieder) Lehrbeitrag Erwachsene; 399,- € Komplettpreis Jugendliche (Lehrbeitrag, Unterkunft & Verpflegung); 598,- € Unterkunft & Verpflegung Erwachsene (im EZ 598,- € bis 719,- € je nach Kategorie).

Anmeldung

anmelden