Viele Seiten – ein Klang

Oberschwäbische Orchesterwoche 2019

Kursleitung

Dozenten

Zielgruppe

Erwachsene Instrumentalist*innen aller Altersstufen, die durch gemeinsames Orchester- und Ensemblespiel in Klangwelten eintauchen wollen.

Programm

In einer wohlwollenden und kreativen Atmosphäre werden die Werke in Einzel-/Registerproben einstudiert und in Gesamtproben zum Klingen gebracht. Wertvolle Tipps für Interpretation, Übetechnik und Zusammenspiel erweitern das musikalische Erleben und bieten über die Kurse hinaus eine Anregung für die eigene Musizierpraxis zu Hause. Dazu werden zwei parallel stattfindende Kurse angeboten, in denen sich die Kursteilnehmer im Rahmen der Kammermusik und des Singens im Chor begegnen und austauschen können.

Die Organisation der Kammermusik findet entweder auf Eigeninitiative im Vorfeld oder vor Ort statt. Das Notenmaterial (mit Partitur) bringen die Teilnehmer*innen selbst mit. Für die von Dozenten betreute Kammermusik sollte ein Satz aus einem gewünschten Werk vorbereitet werden.

Ein ergänzendes Bewegungsprogramm mit Morgengymnastik und Yoga steht allen Teilnehmer*innen offen.
 
ANMERKUNG
Darüber hinaus wird optional ein Ausflug angeboten, durch den vor Ort im Falle einer Teilnahme weitere Kosten entstehen.

Instrumente

Picc, Fl, Ob, Kl, Bkl, Fg, Hr, Trp, Pos, Tb, Pk, Perc, Streicher

Musikalische Werke

Wolfgang Amadeus Mozart, Sinfonie Nr. 40  g-Moll, KV 550, 1. Satz, Johannes Brahms, Ungarischer Tanz Nr. 5, Ronan Hardiman, The Lord of the Dance (arr. Larry Moore)

Eine gemeinsame Probeneinheit mit den Kurs L31 (Querflötenkurs) ist fester Bestandteil des Kurses.

Eingerichtetes Übematerial wird verschickt. Je nach Bedarf werden Einzelstimmen auch vereinfacht oder entsprechend arrangiert.

Partner

Eine Kooperation mit dem IAM-Landesverband Baden-Württemberg

Kursgebühren

295,- € (265,- € IAM-Mitglieder) Lehrbeitrag Erwachsene; 433,- € Unterkunft & Verpflegung (im EZ 503,- €)

Anmeldung

anmelden