Viele Seiten – ein Klang

Chorwoche zum Jahreswechsel - NORD: Mit Mariengesängen ins Neue Jahr

Kursleitung

Dozenten

Zielgruppe

Erfahrene Chorsänger*innen, die gerne Bekanntes singen und Unbekanntes entdecken möchten.

Programm

Nach dem Psalm-Programm zum vergangenen Jahreswechsel widmen wir uns diesmal dem großen Schatz der Chorliteratur, der die heilige Maria in den Mittelpunkt stellt. Gottesmutter, Jungfrau, Meeresstern - die Liste der ihr gegebenen Namen lässt sich fast beliebig verlängern. Wenngleich die Marienfrömmigkeit heutzutage getrost als »aus der Zeit gefallen« bezeichnet werden darf, so sind die musikalischen Marienwerke doch bis heute beliebt und aktuell.

In dieser Chorwoche wollen wir gemeinsam »Klassiker« des Repertoires neu interpretieren sowie neue und vielleicht weniger bekannte Werke quer durch die Jahrhunderte neu entdecken. Dabei steht die Freude am gemeinsamen Singen im Vordergrund!

Abschlusskonzert am Montag, 02. Januar 2023

Musikalische Werke

Anton Bruckner, Ave Maria, Michael Praetorius, Es ist ein Ros entsprungen, Johannes Eccard, Übers Gebirg Maria geht, Hans Leo Hassler, Dixit Maria, Giovanni P. da Palestrina, Alma redemptoris mater, Günter Raphael, Maria durch ein Dornwald ging, Max Reger, Es kommt ein Schiff geladen, Franz Biebl, Ave Maria, Edvard Grieg, Ave maris stella, John Tavener, Mother of God, here I stand, Anders Öhrwall, Mariamusik, Trond Kverno, Ave maris stella, u. v. m.

Die hier aufgeführten Werke bilden das Fundament des Kursprogramms. Die endgültige Auswahl richtet sich nach der Kursbesetzung.

Kursgebühren

270,- € (230,- € IAM-Mitglieder) Lehrbeitrag Erwachsene; 390,- € Unterkunft & Verpflegung Erwachsene (im EZ 446,- €)

Anmeldung

anmelden