Viele Seiten – ein Klang

Zeitmaschine - Renaissance unplugged

Kursleitung

Dozenten

Zielgruppe

Jugendliche und junge Erwachsene, die ein modernes Holz- oder Blechblasinstrument sowie Percussioninstrumente spielen. Ihr solltet Euer Instrument zwei bis drei Jahre spielen und in der Lage sein, leichtere Stücke vom Blatt zu spielen.

Außerdem angesprochen sind Musiklehrer*innen von Musikschulen und allgemein­bildenden Schulen, die sich für die Vermittlung von Renaissancemusik interessieren.

Programm

Taucht ein in die Klangwelt der Renaissance! Spielt 500 Jahre alte Musik auf Euren eigenen Instrumenten, aber auch auf einem der vielen Leihinstrumente (Schalmei, Pommer, Dulzian, Krummhorn, Renaissanceposaune, Zink u. v. m.). Arrangiert selbst Musik der Renaissance. Spielt in kleineren und größeren Ensembles, in die sich jeder mit seinem Spielniveau einbringen kann.
Lernt Lieder und Tänze, aber auch polyphone und mehrchörige Musik kennen. Musiziert aus der alten Notation der Renaissance. Trainiert in »Percussion für alle« rhythmische Patterns für die Begleitung der Stücke.

Der Workshop beginnt am 04.08. mit dem Abendessen und endet am 07.08. mit einem gemeinsamen Konzert. Abreise ist am 08.08. nach dem Frühstück.

Eindrücke vom IAM-Workshop »ZEITMASCHINE Renaissance unplugged 2019« findet Ihr auf folgendem Video: https://youtu.be/7YDS36bz-mw

Coronabedingt kann es zu Anpassungen des Workshopangebots kommen. Wir bitten, entsprechende Mitteilungen hier oder auf www.capella-de-la-torre.de zu beachten.

Gefördert durch

das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Kursgebühren

220,- € (195,- € IAM-Mitglieder) Lehrbeitrag, Unterkunft & Verpflegung für Jugendliche zwischen 14 und 27 Jahren.

Für die über 27-Jährigen bitte die Konditionen erfragen.

Website

https://www.capella-de-la-torre.de/education

Anmeldung

anmelden