Viele Seiten – ein Klang

Soma Salat-Zakariás / Viola da gamba

Soma Salat-Zakariás stammt aus Siebenbürgen und erhielt seinen ersten Musikunterricht auf der Viola da Gamba als Jugendlicher in Klausenburg. 2004 trat er in die Hochschule für Musik in Trossingen ein, wo er bei Lorenz Duftschmid studierte. Er schloss sein Lehrdiplom im Juli 2008 mit Auszeichnung ab. Anschliessend führte er seine Studien in der Klasse von Paolo Pandolfo an der Schola Cantorum Basiliensis weiter, und schloss sie 2011 mit einen Master of Arts in Musikalischer Performance und  2013 mit einen Master  of Arts in Spezialisierter Musikalischer Performance ab.


Während seiner Ausbildung arbeitete er mit vielen namhaften Meistern der Alten Musik und nahm an Meisterkursen u.a. mit Wieland Kuijken, Paolo Pandolfo, Pere Ros, sowie Hille Perl teil.


Im Jahr 2007 erhielt er den 2. Preis im Hochschulwettbewerb der deutschen Musik-Hochschulen mit dem Ensemble "il disegno interno". 2011 wurde er mit dem Ensemble "Daimonion" im Bonporti Wettbewerb in Rovereto, Italien mit dem 1. Preis ausgezeichnet, und gewann 2012 den 3. Preis in“IV. Concorso Internazionale Principe Francesco Maria Ruspoli” in Vignanello, Italien.


Er ist Leiter des  2011 gegründeten Ensembles „The Little Light Consort“. Er spielt auf allen Instrumenten unterschiedlicher Grössen der Gambenfamilie und tritt als freischaffender Künstler mit den unterschiedlichsten Ensembles in verschiedenen Ländern Europas auf.