Viele Seiten – ein Klang

Raphael. B. Meyer / Blockflöten, Komposition & Arrangement

Raphael Benjamin Meyer wurde 1987 in Basel (Schweiz) geboren, wo er heute als freischaffender Musiker und Komponist arbeitet und ein kleines Tonstudio betreibt.

Von 2006 – 2012 studierte er an der Schola Cantorum Basiliensis Blockflöte bei Prof. Katharina Bopp und an der HSM Basel Schulmusik II. Seine Kompositionen werden bei Henrichshofen & Noetzel verlegt – jüngst zum Beispiel die Blockflötenstücke „Safari“ und „The Swing Thing“. Neben Auftragswerken für den Konzertsaal schreibt er Musik für Film & Fernsehen, u. a. zur Schweizer TV-Serie „Der Bestatter“.

Als Blockflötist wirkt Raphael B. Meyer in Konzerten und Aufnahmen mit und erteilt Privatschülern Blockflötenunterricht. Er ist Dirigent dreier Blockflötenorchester.