Viele Seiten – ein Klang

Julia Fritz / Blockflöten

Julia Fritz ist Preisträgerin des 8. Internationalen Telemann Wettbewerbs 2015 und des 1. Internationalen ERTA-Wettbewerb für Blockflöte solo in Feldkirch 2006 und Mitglied des European Union Baroque Orchestra (EUBO) 2007. Im Sommer 2010 und 2012 assistierte sie Han Tol bei der internationalen Sommerakademie Salzburg, in den Jahren 2014 bis 2016 war sie als Lehrende an der Hochschule für Musik in Trossingen tätig. Seit Frühjahr 2017 leitet Julia Fritz als Professorin für Blockflöte eine Klasse am Vorarlberger Landeskonservatorium in Feldkirch, Österreich.


Ihr Diplom im Fach Blockflöte erhielt sie 2008 mit Auszeichnung an der Hochschule für Künste Bremen in der Klasse von Han Tol. Daraufhin wurde ihr angeboten, ein Konzertexamen zu absolvieren, ein anspruchsvolles Aufbaustudium, welches sie im Jahr 2011 mit Bestnote abschloss. Sie begann ihr Studium in Salzburg in der Klasse von Dorothee Oberlinger.


Als Blockflötistin und Zinkenistin gastierte sie bei Festivals wie dem Utrecht Early Music Festival, dem Musikfest Bremen, den Resonanzen Wien und den Innsbrucker Festwochen für Alte Musik.