Viele Seiten – ein Klang

Albrecht Grußendorf / Cello, Kammermusik

Nach frühem Klavier- und dann Cellounterricht schon als Schüler Mitglied in einem "festen" Streichquartett. Nach dem Abitur zunächst privates Vc-Studium zur Vorbereitung auf die Hochschule. Nach der Aufnahmeprüfung in Hannover Fortsetzung dieses Studiums neben dem Bundeswehrdienst und Teilnahme an mehreren Meisterkursen in Deutschland, in der Schweiz und in Schweden.

Nach 1968 Jurastudium, daneben weiter intensive Fortbildung auf dem Cello u. a. als Gaststudent in der Kammermusikklasse der Musikhochschule in Hamburg. Weiterhin Teilnahme an Meisterkursen in Ensembles mit Musikstudenten der Hochschule in Hamburg.

Nach Familien- und intensiver Berufsphase ab 1985 wieder verstärkt Befassung mit Kammermusik und ergänzenden Violoncellostudien sowie Mitwirkung bei mehreren Kammermusikkursen. Ab 1991 Mitarbeit als Dozent bei Kursen des IAM und bei "frei" organisierten Kammermusikkursen. Ab 1994 zusätzliche Tätigkeit als freiberuflicher Cellist mit Cellounterricht und Konzerten in unterschiedlichen Ensembles.