Viele Seiten – ein Klang

8. Bergische Orchestertage - Aktives Musizieren für Spätberufene & Wiedereinsteiger

Kursleitung

Dozenten

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an musikbegeisterte Streicher, Holzbläser und Blechbläser jeden Alters, speziell an Neu-, Quer-, und Wiedereinsteiger; erfahrene Laienmusiker sowie Menschen, die ihr Instrument erst spät erlernt haben. Orchestererfahrung ist keine Voraussetzung zur Teilnahme.

Programm

In diesem Kurs steht die Freude am gemeinsamen Musizieren an erster Stelle. In entspannter Atmosphäre arbeiten wir in Register- und Gesamtproben gemeinsam intensiv an der musikalischen und technischen Umsetzung der ausgewählten Orchesterwerke.

Die Dozent*innen bieten in den Proben mit den einzelnen Orchestergruppen neue musikalische Anreize, beleuchten technische Aspekte und können gerade hier bei instrumentenspezifischen Fragen wertvolle Hilfen geben.

Das tolle Erlebnis, sich als Teil eines wunderbar einheitlich klingenden Klangkörpers zu fühlen, ist unser Ziel. Wir beschließen den Kurs mit einem Werkstattkonzert, in dem wir die Ergebnisse unserer Probenarbeit präsentieren.

Instrumente

2 Fl (auch Picc), 2 Ob, 2 Kl, 2 Fag, 4 Hrn, 2 Trp, 2 Pos, 1 Basspos, Pk, Harfe  und Streicher

Musikalische Werke

Johann Strauß, Kaiserwalzer op. 437, Ouvertüre zu Der Zigeunerbaron, Albert Lortzing, Ouvertüre zu Zar und Zimmermann

Zur Vorbereitung werden die Noten im Vorfeld zugeschickt. Bitte geben Sie in der Anmeldung Ihre zuletzt erarbeiteten Stücke bzw. Ihren Spielstand an! Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Thorsten Schäffer (Tel: 0179/50 67 20 8, E-Mail: info@thorsten-schaeffer.de).

Partner

Eine Kooperation mit der Akademie der kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW im Rahmen des Programms »AkademieRegio«

Kursgebühren

195,- € (165,- € IAM-Mitglieder) Lehrbeitrag Erwachsene; 205,- € Unterkunft & Verpflegung (je nach Kategorie 5,- € bis 10,- € EZ-Zuschlag)

Anmeldung

anmelden