Viele Seiten – ein Klang

Seminar für Blockflöte

Dozenten

Zielgruppe

Fortgeschrittene Spieler*innen und in der Praxis stehende Musikpädagog*innen. Die Beherrschung des gesamten Blockflötenquartetts ist Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Lehrgang. Neben Instrumenten in moderner Stimmung (a=440 Hz) können auch Renaissanceblockflöten mitgebracht werden. Zur Besetzung im 8-Fußregister werden Groß- und Subbassblockflöten benötigt. Eine gute Erfahrung im Consortspiel und im Vom-Blatt-Spielen ist absolut unerlässlich.

Die Teilnehmer*innen werden gebeten, bei der Anmeldung mitzuteilen, welche Instrumentengröße mitgebracht wird.

Programm

Das Kursprogramm beinhaltet Kompositionen des 16. bis 20. Jahrhunderts in wechselnder Besetzung bis hin zu doppel- und dreichörigen Werken.

Während vormittags im Plenum gearbeitet wird, ist der Nachmittag überwiegend dem Spiel in kleinen Consorts in einfacher Besetzung vorbehalten.

Partner

Christliches Bildungswerk »Die Hegge«

Kursgebühren

285,- € (255,- € IAM-Mitglieder) Lehrbeitrag Erwachsene; 392,- € Unterkunft & Verpflegung (im EZ 455,- €)

Anmeldung

anmelden