Viele Seiten – ein Klang

Seminar für Blockflöte

Dozenten

Zielgruppe

Fortgeschrittene SpielerInnen und in der Praxis stehende MusikpädagogInnen. Die Beherrschung des gesamten Blockflötenquartetts ist Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Lehrgang. Neben Instrumenten in moderner Stimmung (a=440 Hz) können auch Renaissanceblockflöten mitgebracht werden. Zur Besetzung im 8-Fußregister werden Groß- und Subbassblockflöten benötigt. Eine gute Erfahrung im Consortspiel und im Vom-Blatt-Spielen ist absolut unerlässlich.

Die TeilnehmerInnen werden gebeten, bei der Anmeldung mitzuteilen, welche Instrumentengröße mitgebracht wird.

Programm

Das Kursprogramm beinhaltet Kompositionen des 16. bis 20. Jahrhunderts in wechselnder Besetzung bis hin zu doppel- und dreichörigen Werken.

Während vormittags im Plenum gearbeitet wird, ist der Nachmittag überwiegend dem Spiel in kleinen Consorts in einfacher Besetzung vorbehalten.

Partner

Christliches Bildungswerk »Die Hegge«

Kursgebühren

275,- € (245,- € IAM-Mitglieder) Lehrbeitrag Erwachsene; 350,- € Unterkunft & Verpflegung (im EZ 441,- €)

Anmeldung

anmelden